Aminosäuren – die Bausteine von Proteinen

Grundlagen – Was sind BCAA und EAA ?

BCAA steht für Branched-Chain Amino Acids was auf deutsch „verzweigtkettige Aminosäuren“ bedeutet.
So bezeichnet man die drei proteinogenen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin. Sie gehören zu den essentiellen Aminosäuren, können also vom Körper nicht selbst gebildet werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren werden verzweigtkettige Aminosäuren wenigr in der Leber und mehr in anderen Geweben verstoffwechselt.

EAA ist eine Abkürzung aus dem Englischen und steht für „essential amino acids”, auf Deutsch also essentielle Aminosäuren. Drei der insgesamt acht essentiellen Aminosäuren gehören also zu der Gruppe der BCAA`s. Zusammen mit Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan bilden sie alle 8 essentiellen Aminosäuren.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Essentielle_Aminos%C3%A4ure

Valin gilt als eine von drei «Stress- Aminosäuren». Als Energiequelle für unsere Muskeln sorgt es bei körperlichem Stress für die wichtige Einlagerung von Proteinen.

Leucin zählt ebenfalls zu den «Stress-Aminosäuren». Es ist unerlässlich für den Energiehaushalt im Muskelgewebe und unterstützt Heilprozesse in unserem Körper.

Isoleucin ist die dritte «Stress-Aminosäure». Es ist an der Regulierung der Hormone beteiligt – beispielsweise an der Ausschüttung von Insulin. Alle drei «Stress Amiosäuren» werden nicht wie andere Aminosäuren über den Leberstoffwechsel in den Organismus geleitet, sondern gelangen direkt über die Nahrung in die Muskeln.

Lysin ist wichtig für unser Bindegewebe und steuert die Kollagenabgabe in den Zellen.

Methionin: ist eine der wenigen schwefelhaltigen Aminosäuren im menschlichen Körper. Es trägt unter anderem zur Bildung von Hormonen und Adrenalin bei und ist wichtig für den Fettabbau in der Leber.

Phenylalanin ist entscheidend für den Stickstoffwechsel unserer Zellen.

Threonin: spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Enzymen.

Tryptophan: gilt als stimmungsaufhellend. Es wird im Körper zu dem «Glückshormon» Serotonin umgewandelt.

Quelle: Buch von Franziska von Au – KOKOSÖL

Natürliches vorkommen der EAA

Alle essentiellen Aminosäuren kommen in Pflanzen vor; daher kann eine geeignete Kombination vegetarischer oder veganer Produkte den Menschen ausreichend mit Aminosäuren versorgen.
Bezogen auf die Aminosäureversorgung kann die Qualität der vegetarischen Ernährungsweise des Menschen durch geeignete Kombination (etwa Hülsenfrüchte und Getreide­produkte) gesteigert werden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.